Nach der Expedition nach Galjaschor, die Memorial Perm im Sommer 2019 durchgeführt hatte, war eine Serie von Strafverfahren eingeleitet worden, die allerdings nur in einem Fall zu einer Verurteilung geführt hatten: Gegen Leonid Ladanov wurde die für ihn unerschwingliche Geldstrafe von 100.000 Rubeln verhängt (weil er seine litauischen Besucher nicht ordnungsgemäß registriert haben sollte).

Die Berufungsinstanz hatte das Urteil im Juni bestätigt.

Am 10. November hat das Kassationsgericht diese Entscheidung aufgehoben und das Verfahren gegen Ladanov wegen Geringfügigkeit und des Fehlens eines Straftatbestandes eingestellt. Darüber hinaus wurde Ladanov das Recht auf Rehabilitierung zuerkannt.

10. November 2020

Copyright © 2020 memorial.de. Alle Rechte vorbehalten.
MEMORIAL Deutschland e.V. · Haus der Demokratie und Menschenrechte · Greifswalder Straße 4 · 10405 Berlin
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top