Nachrichten

Kongress zum Schutz der Menschenrechte in Moskau

Vom 26. bis 27. November fand in Moskau der „Zweite Allrussische Kongress zum Schutz der Menschenrechte“ statt. Teilnehmer waren Vertreter einer Reihe von Non-Profit-Organisationen, einschließlich regionaler Gruppen, die die...

Justizministerium verhängt Strafe gegen „Komitee zur Verhinderung von Folter“

Das Menschenrechtsorganisation „Komitee zur Verhinderung von Folter“ wurde auf Forderung des Russischen Justizministeriumswegen der Weigerung sich als „Ausländischen Agenten“ zu bezeichnen, mit einer Strafzahlung von 400 000...

Publikation von Memorial International über Zwangsarbeiter erhält Auszeichnung

Die 2016 erschienene Publikation „Знак не сотрется“ („Das Zeichen lässt sich nicht auswischen“) von MEMORIAL ist am 16. November mit dem Preis „Prosvetitel“ („Aufklärer“) ausgezeichnet worden.

 

Der Preis „Prosvetitel“ wird...

Memorial erkennt Denis Bacholdin als politischen Gefangenen an

Der Moskauer Aktivist Denis Bacholdin, der im Herbst 2014 in die Ukraine emigrierte, befindet sich seit März 2017 in Brjansk in Untersuchungshaft. Er wird der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung beschuldigt (Art....

Festgenommene der Proteste vom 26. März wenden sich an Europäischen Gerichtshof

Anwälte des Menschenrechtszentrums Memorial haben sich mit einer Klage von 12 Personen, die an den Protestveranstaltungen vom 26. März teilgenommen hatten, an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gewandt.

 

Sie...

News 11 bis 15 von 66

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >