Zeit: Donnerstag, 1. Oktober 2015, 18 Uhr
Ort: Kapelle der Versöhnung, Bernauer Str. 4, 10115 Berlin

Gesprächspartner des Podiums: 

Yevgenia Belorusets, Fotografin, Künstlerin, Menschenrechtsaktivistin, Kiew
Vera Jastrebova, Projektleiterin Public Work Control Center, Debaltsevo
Moritz Gathmann, Journalist (Der Spiegel und Spiegel online), Kiew
Dr. Andrij Portnov, ukrainischer Historiker und Essayist, derzeit Gastprofessor am Institut für Slawistik der Humboldt Universität Berlin

«Das wahre Bild der Vergangenheit huscht vorbei. Nur als Bild, das auf Nimmerwiedersehen im Augenblick seiner Erkennbarkeit eben aufblitzt, ist die Vergangenheit festzuhalten»
Walter Benjamin, Über  den Begriff der Geschichte

Die Podiumsdiskussion ist eine Begleitveranstaltung der Ausstellung "Versöhnung, die wir verpasst haben" und ist Teil des Projektes "Die Siege der Besiegten".Dieses hat die Erforschung und Dokumentation bürgerlichen Widerstands gegenüber Konflikt- und Kriegspolitik zum Ziel.

Die Bilder der Ausstellung erzählen von Gemeinschaften, die trotz der Gewalt des Krieges weiter existieren und die durch ihre Existenz diese Gewalt aufzuhalten imstande sind.

Die Partner der Veranstaltung:
Kapelle der Versöhnung, Rosa-­‐Luxemburg Stiftung, N-­‐Ost, Deutsch Russischer Austausch
Copyright © 2020 memorial.de. Alle Rechte vorbehalten.
MEMORIAL Deutschland e.V. · Haus der Demokratie und Menschenrechte · Greifswalder Straße 4 · 10405 Berlin
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top