In Anwesenheit des Autors

Zeit: Donnerstag, 14. April 2016, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Ort: Mauermuseum - Museum Haus am Checkpoint Charlie, Friedrichstrasse 43-45, 10969 Berlin



Mit:


·         Ilja Jaschin, russischer Politiker, stellvertretender Vorsitzender der PARNAS Partei, Moskau.


·         Maxim Trudoljubov, Journalist, Richard von Weizsäcker Fellow der Robert Bosch Academy, Berlin.


·         Uwe Halbach *(angefragt), Politikwissenschaftler, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin.


·         Moderation NN




In Kooperation mit dem Mauermuseum - Museum Haus am Checkpoint Charlie organisiert Dekabristen e.V. eine Diskussion russischer und deutscher Experten zur aktuellen Lage in Tschetschenien unter Präsident Ramzan Kadyrow. Der Expertenbericht "Bedrohung der nationalen Sicherheit" wird dabei vom Autor Ilja Jaschin erstmals in der deutschen Übersetzung vorgestellt.

Der politische Einfluss des Präsidenten Tschetscheniens Ramzan Kadyrow, dessen jetzige Amtszeit am 4. April 2016 offiziell endete, sollte nicht unterschätzt werden. Die Spuren der Mörder und Auftraggeber des Mordes an Boris Nemzow führen in die Tschetschenische Republik, ebenso wie die mehrerer anderer politischer Morde der Vergangenheit (Politkowskaja, Estemirowa, Jamadaew u.a.). Jüngst wurde eine Gruppe russischer und europäischer JournalistInnen und MenschenrechtlerInnen auf dem Weg nach Tschetschenien angegriffen und brutal zusammengeschlagen, ihr Fahrzeug wurde in Brand gesetzt.


Der Bericht "Bedrohung der nationalen Sicherheit" ist mit über 60 Seiten die umfangreichste aktuelle Analyse zur derzeitigen Lage in Tschetschenien und zur Tätigkeit von Ramzan Kadyrow als Präsident der Republik. Der Bericht beleuchtet die politische und rechtliche Situation, die neuen tschetschenischen Eliten, den Sicherheitsapparat, Wirtschaftsverflechtungen und Implikationen für die internationale Sicherheitspolitik. Im Anschluss an die Diskussion gibt es die Gelegenheit für Fragen.



Sprache: Russisch mit Übersetzung ins Deutsche



Anmeldung: Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff "Anmeldung", Name, Organisation/Beruf (Achtung: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl sollte die Anmeldung bald erfolgen. Anmeldungen werden nicht bestätigt.)

Eine Kooperation von Dekabristen e.V. mit dem Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie.

Information:
Alexander Formozov, Vorstandsmitlgied, Dekabristen e.V.
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Copyright © 2021 memorial.de. Alle Rechte vorbehalten.
MEMORIAL Deutschland e.V. · Haus der Demokratie und Menschenrechte · Greifswalder Straße 4 · 10405 Berlin
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top