Das Kassationsgericht in St. Petersburg hat in der Gerichtsverhandlung von heutigen 16. Februar das Urteil vom 29. September 2020 gegen Jurij Dmitriev bestätigt.

Dmitriev war Ende September vom Obersten Gericht Kareliens zu einer Haftstrafe von 13 Jahren in strengem Vollzug verurteilt worden, nachdem wenige Monate zuvor das Stadtgericht von Petrozavodsk einen Freiheitsentzug von dreieinhalb Jahren verhängt hatte.

Das Urteil des Obersten Gerichts hatte Dmitriev vor dem Kassationsgericht angefochten.

Beim heutigen Verfahren, das eine knappe Stunde dauerte, war Dmitriev selbst nicht anwesend, sondern per Video zugeschaltet.

 

 

 Fotos: Anastasia Podolskaja

 

 

16. Februar 2021

 

Copyright © 2021 memorial.de. Alle Rechte vorbehalten.
MEMORIAL Deutschland e.V. · Haus der Demokratie und Menschenrechte · Greifswalder Straße 4 · 10405 Berlin
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top